Kunzit - Demut und Hingabe

Aktualisiert: 15. Juli 2021

Lithium-Aluminium-Kettensilikat mit Spuren von Calcium, Eisen, Magnesium, Mangan und Natrium. Monokline Kristallstruktur. Primäre Entstehung. Mohshärte 7.


Wirkung

  • Kunzit ist der Inbegriff von Weiblichkeit (Yin) und Mütterlichkeit: Demut, Hingabe und Dankbarkeit. edle und hochschwingende Eigenschaften. Ein guter Stein als Ausgleich für Menschen, welche zu streng mit sich und anderen sind. Aber auch wunderbar für alle jungen Eltern.

  • Bereitschaft zum Dienen. Das beinhaltet die hingebungsvolle Arbeit an einer Aufgabe, die mit allen zur Verfügung stehenden Kräften bewältigt wird.

  • Hilft, innere Widerstände zu überwinden und unangenehme, aber notwendige Pflichten zu erfüllen.

  • Fördert Einfühlungsvermögen und innere Ausgeglichenheit.

  • Stärkt das Gedächtnis und die Konzentration. Vermindert Ablenkbarkeit.

  • Wirkt stimmungsaufhellend und -stabilisierend.

  • Kunzit wird auch bei eingeklemmten Nerven, Sehnenscheidenentzündungen und Schmerzen eingesetzt.

  • Regt den Milchfluss an, daher ein guter Stein für kurz nach der Geburt.

  • Bessert Blasenentzündungen.


Farbwirkung

  • Klar/Weiss: Steht für Vollkommenheit, Reinheit, Neutralität. Fördert Erkenntnis und Klarheit. Stärkung vorhandenen Potentials. Macht sichtbar. Schutz: Neutralisiert Negatives.

  • Rosa: Sanftheit, Liebe, Weiblichkeit. Beruhigt, macht friedlich, mindert Aggressionen. Sensibilisiert und verbessert Fähigkeit, Bedürfnisse und Gefühle wahrzunehmen. Fördert friedliche und herzliche Kommunikation. Stärkt Selbstachtung und Selbstwertgefühl. Wirkt auf Herzbereich.

Wirkung der Kristallstruktur

Monokline Kristallstruktur: Fördert Veränderung, Wagemut, Unabhängigkeit, Selbstständigkeit, Begeisterungsfähigkeit. Mindert Entscheidungsschwierigkeiten, Ablenkbarkeit und Reizüberflutung.


Mineralstoffliche Wirkung

  • Lithium (Li): Verbessert Gedächtnis, Konzentration, vermindert Ablenkbarkeit. Hilft bei Alzheimer. Stabilisiert Stimmungsschwankungen, wirkt gegen Niedergeschlagenheit, Traurigkeit. Mindert Abortrate. Wirkt Lebensverlängernd.

  • Aluminium (Al): Hilft bei Überanpassung an Erwartungen des Umfelds: Hilft, zur eigenen Identität zu stehen. Mindert so die Neigung sich aufopfern zu müssen. Fördert klares Denken und Identitätsfindung.

  • Kettensilikate: Regen Energiefluss und Geschwindigkeit von Heilprozessen an. Sorgen für Harmonie und Ausgeglichenheit im Organismus, körperlich wie emotional. Gleichzeitig regen sie die Flexibilität (physisch, nervlich, kognitiv) an. Fördern die Ausrichtung auf Ziele und Ideale.

Entstehungswirkung

Primär: Startersteine unterstützen uns bei Neuanfängen, welche uns mit vielen neuen Eindrücken konfrontieren und Lernaufgaben bescheren. Sie fördern die dazu notwendigen Wachstumsprozesse und helfen, unser volles Potential zu entfalten.


Anwendung: Tägliches Tragen ermöglicht ein volles Wirken auf unseren Organismus und unseren Geist. Versuche, achtsam zu sein und die Wirkung wahrzunehmen. Die Wirkung ist in der Regel spürbar, bei manchen schon unmittelbar, bei anderen, Tage später.

Beim An- und Ablegen am besten Rollen, nicht ziehen. Seifenwasser schädigt die Steine, daher vor dem Abwaschen oder Duschen ausziehen.


Reinigung: Die Steine nehmen viel Energie auf und daher müssen sie zwischendurch gereinigt werden. 1x pro Woche unter fliessendem Wasser reibend reinigen. Energetisch gereinigt und aufgeladen werden sie am einfachsten auf einem Amethystdrüsen-Stück, oder zwei Min. ins kalte Salzwasser legen, danach abspülen und unter dem Mondlicht aufladen.

54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen